Lösungsorientierte Beratung, Supervision, Coaching

Sowohl im Coachingprozess wie auch in der Supervision wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch selber Fachperson f√ľr sein pers√∂nliches Leben ist. Statt dem Beheben von Defiziten und Problemen wird der Blick auf St√§rken, Begabungen und Ressourcen gerichtet.

Somit sind Coaching und Supervision Hilfe zur Selbsthilfe als Begleitung auf Zeit mit dem Ziel Ihre persönliche Entfaltung zu fördern und Ihre Kompetenzen zu erweitern. Auch wenn die Anliegen und Probleme oft als schwerwiegend und belastend erlebt werden, beinhaltet der Prozess selber auch spielerisch-kreative Elemente.

Ob im l√∂sungsorientierten Gespr√§ch, in der oft √ľberraschenden Arbeit mit Symbolen oder im Erkennen von systemischen Zusammenh√§ngen: Im Coaching und in der Supervision ist jeder Prozess so einzigartig wie Sie im jeweiligen Moment.

Ziele und Zeitumfang richten sich nach dem Auftrag und werden immer wieder √ľberpr√ľft.

Obwohl sowohl Supervision, Coaching und die l√∂sungsorientierte Beratung sich √§hnlicher Methoden bedienen und die gleiche wertsch√§tzende, respektvolle Haltung gegen√ľber dem Klienten/ der Klientin pflegen, gibt es formale Unterschiede.

Supervision

Supervision steht vom lateinischen Ursprungswort her f√ľr ¬ę√úber-Blick¬Ľ.

Wer eine Supervision aufsucht, kommt primär mit einem beruflichen Anliegen. Eine Supervision wird manchmal auch von Vorgesetzten als Hilfeleistung in schwierigen Situationen vorgeschlagen und erfolgt im Einzel- oder Gruppensetting.

Coaching

Die Definition von Coaching (nach Webster Dicitonary) ist:

¬ęEine wichtige Person auf bequeme Art von da, wo sie ist, dorthin begleiten, wo sie hin will.¬Ľ

Ein persönliches Coaching hilft in belastenden Lebensumständen, in Veränderungsphasen und Neuorientierung einen erweiterten Blick zu bekommen, eine Lösung zu finden und Ziele zu verwirklichen.